Die VolksbankEnergieberatung

Das Thema Energie sparen war noch nie so präsent wie heute, besonders vor dem Hintergrund einer nachhaltigen Lebensweise und den weiter abnehmenden Ressourcen. Im Immobilienbereich spielt dieses Thema für viele unserer Kunden eine große Rolle. Wie kann ich meine Energiekosten senken? Welche Modernisierungs- oder Sanierungsmaßnahmen sind dabei sinnvoll? Gibt es entsprechende Fördermöglichkeiten?

Diese und zahlreiche weitere Fragen beschäftigen derzeit viele Menschen. Im besten Falle erhalten Sie darauf eine Antwort von einem unabhängiger Fachmann. Gemeinsam mit der Energiegenossenschaft Chemnitz-Zwickau eG bieten wir für alle Hausbesitzer unsere Energieberatung eines unabhängigen Experten an. Diese kann in Verbindung mit einer Marktpreiseinschätzung der Immobilie stehen oder auch mit der Erstellung eines Energieausweises einhergehen.

Unsere Leistungen

Unser Angebot ist flexibel planbar und kombinierbar mit verschieden Bausteinen.

Angebotsbausteine

Energieberatung

  • Energieberatung inkl. Bestandsaufnahme
  • Einsparpotenziale
  • Handlungsempfehlungen
  • Fördermittelauskunft

Marktpreiseinschätzung

  • Einschätzung des Marktwertes Ihrer Immobilie

Erstellen eines Energieausweises

  • Beratung
  • Erstellung Bedarfs- oder Verbrauchsausweis

Kommen Sie dazu gern auf uns zu, wir finden gemeinsam das passende Angebot!

Das könnte Sie auch interessieren

Häufige Fragen zur Energieberatung

Warum braucht man eine Energieberatung?

Ein Energieberater unterstützt Sie in vielen unterschiedlichen Punkten, wenn Sie eine Immobilie gekauft haben oder Ihr Haus sanieren wollen. Dies betrifft vorrangig Bereiche wie Energieausweise, Sanierungskonzepte, Förderungen (etwa KfW) und Baubegleitung.

Wer macht die Energieberatung?

Die Energieberatung wird durch die Kollegen der Energiegenossenschaft Chemnitz-Zwickau eG durchgeführt.

Was kostet eine Energieberatung?

Eine Energieberatung ist bei uns ab 489 € erhältlich.

Was ist ein Energieausweis und wofür ist er nötig?

Der Energieausweis bewertet die Energieeffizienz eines Gebäudes anhand verschiedener Kennwerte. Bedarfsausweise- und Verbrauchsausweise kommen zu verschiedenen Werten, weil sie auf unterschiedlichen Daten und Berechnungsverfahren beruhen. Der Vergleich von älteren mit neueren Energieausweisen ist schwierig.
Mit dem Dokument sollen Kauf- oder Mietinteressenten über die energetischen Kennwerte und die daraus resultierenden Treibhausgasemissionen des Gebäudes informiert werden. Der Energieausweis muss bei Nutzerwechsel vorgelegt werden.

Welche Energieausweise gibt es und was kosten sie?

Beim Energieausweis wird zwischen dem Verbrauchsausweis (ab 109 €) und dem Bedarfsausweis (ab 389 €) unterschieden.

Bei Fragen immer für Sie daKontaktieren Sie uns

Bitte addieren Sie 3 und 8.

Team Maklergeschäft


0371 4903 8500