Die VolksbankMarktpreiseinschätzung

Was ist meine Immobilie wert? Ganz egal, ob Sie nur eine erste, rasche Einschätzung suchen oder auf Basis unserer professionellen Immobilienbewertung entscheiden wollen, wir beurteilen Ihre Immobilie unabhängige, markt- und fachgerecht.

Ihre Vorteile

Fachgerechte Marktpreiseinschätzung durch unsere Experten
Auf den Preis kommt es an ...
Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten, geht es vor allem darum, einen realistischen Wert zu ermitteln. Ist der Preis zu hoch angesetzt lässt sich die Immobilie eventuell nicht verkaufen. Ist der Preis zu niedrig verschenken Sie unter Umständen bares Geld. Unsere Immobilienexperten unterstützen Sie mit ihrem fachlichen Know-how und ihrer guten Kenntnis des regionalen Marktes bei der Bewertung Ihrer Immobilie.


Immobilienwert ermitteln: die drei gängigen Verfahren
Um den Immobilienwert im Zuge einer persönlichen Wertermittlung durch einen Sachverständigen errechnen zu lassen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Der Grund dafür: Immobilien können unterschiedlich genutzt werden, zum Beispiel für Gewerbe, Vermietung oder um selbst darin zu wohnen.
Für jede Nutzungsart ist das Verfahren empfehlenswert, das jeweils die Punkte in den Fokus rückt, die für die Nutzung relevant sind (bspw. die künftige Rendite durch  Mieteinnahmen). Die Verfahren für die Wertermittlung einer Immobilie sind in der Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmowertV) geregelt.

Häufige Fragen zur Immobilienbewertung

Warum sollte man eine Immobilie bewerten lassen?

Wenn Sie Ihr Objekt verkaufen möchten, ist eine Bewertung nötig, um den bestmöglichen Verkaufspreis zu erzielen. Weitere Gründe sind:

  • Angaben für Versicherung und Steuer
  • Heirat und Eheverträge
  • Vermögensteilung bei Trennung oder Scheidung
  • Erbschaft oder Schenkung
  • Zwangsversteigerung
Kann man den Wert der eigenen Immobilie selbst einschätzen?

Die Wahrheit lautet: nein. Meist beeinflussen ideelle Vorstellungen zu stark das eigene Urteilsvermögen. Auch sogenannte „AVM-Tools“ – also vollautomatisierte, rein software-basierte Bewertungsverfahren – bieten meist keine zuverlässige Unterstützung. Unsere Empfehlung: Nur ein „echtes“, professionelles Sach-, Ertrags- oder Vergleichswertverfahren, durchgeführt von einem Experten auf Basis einer fachmännischen Begehung vor Ort gemäß ImmoWert-V 2022 bildet eine verlässliche Grundlage für die Verkaufspreisbestimmung.

Was kostet die Immobilienbewertung?

Verkaufen Sie Ihre Immobilie über uns, dann ist die Bewertung kostenfrei. Eine Bewertung ohne anschließenden Verkauf kostet aktuell 389 € inkl. MwSt.

Bei Fragen immer für Sie daKontaktieren Sie uns

Bitte rechnen Sie 3 plus 9.

Team Maklergeschäft


0371 4903 8500